Verhaltenskodex der Firma ÜDAS zum Coronavirus (Covid-19)

   

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

anlässlich der aktuellen Corona-Infektionen möchten wir Sie vorsorglich darüber informieren, dass die Mitarbeiter der Firma ÜDAS im besonderen Maße geschult wurden, um gemäß den offiziellen Verlautbarungen des Bundesministeriums für Gesundheit und den Empfehlungen des RKI eine Ansteckung zu vermeiden um einer Verbreitung der Virus-Infektion entgegenzuwirken.

 

Betriebsintern wurden folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Seminare, Fortbildungen und Workshops wurden ausgesetzt
  • Dienstreisen und Kundenbesuche in Risikogebieten oder ins Ausland finden nicht statt
  • ÜDAS-interne Besprechungen und Zusammenkünfte werden fernmündlich durchgeführt
  • Die Mitarbeiter sind angewiesen nicht an Großveranstaltungen teilzunehmen und sich nicht in Risikogebieten aufzuhalten.

Neben der Einhaltung der gängigen Hygienehinweise (Distanz, Husten/ Nies-Etikette, richtiges Händewaschen), sind die ÜDAS-Mitarbeiter angewiesen sich vor und nach jedem Betriebsbesuch die Hände zu desinfizieren (entsprechende Mittel stehen zur Verfügung).

Selbstverständlich werden sich die Mitarbeiter der Firma ÜDAS an Ihre betriebsinternen Regelungen halten und gebotene Maßnahmen im Rahmen Ihrer Pandemie-Prävention einhalten.

 

Die für Sie zuständige Fachkraft für Arbeitssicherheit, der Brandschutzbeauftragte oder der Mitarbeiter des Prüfdienstes wird Ihnen bei jedem Betriebsbesuch vorab schriftlich bestätigen, dass sie/ er:

  • in den letzten 14 Tagen nicht im Ausland war
  • keine grippeähnlichen Symptome (Fieber, Husten, Atembeschwerden, Niesen) aufweist
  • keinen Kontakt zu Personen in amtlich verordneter Quarantäne hatte.

Damit die Arbeitsschutzarbeiten in einem vernünftigen Maß fortgesetzt werden können, sind die ÜDAS-Mitarbeiter angewiesen in Ihrem Unternehmen zu klären, in wie weit externe Rechnerzugänge oder Team-Viewer-Arbeiten möglich sind.

Um die Arbeiten an Gefährdungsbeurteilungen, Gefahrstoffkatastern, Betriebsanweisungen etc. fortzuführen, werden diese nach Rücksprache mit Ihnen im Homeoffice durchgeführt.

 

Selbstverständlich erhalten Sie über die Firma ÜDAS auch Unterstützung für Ihre betriebliche Pandemie-Vorsorge. Ihr Betreuer wird Sie hierzu ansprechen.

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

ÜDAS Hagebölling GmbH

Dipl.-Ing. Dirk Kahle

Geschäftsführer

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
ÜDAS Hagebölling GmbH l Überörtlicher Dienst für Arbeitssicherheit
Bruktererweg 1 l 58509 Lüdenscheid l Telefon: 02351 / 94 44 31

Impressum/Datenschutz